Behandlungsablauf

Neuaufnahme

(Erstanamnese) dauert 2–3 Stunden.

Hinzu kommt eine Vorbearbeitung der mir von Ihnen zugesandten Informationen und eine Nachbearbeitung.

Die Abrechnung erfolgt nach der GebüH (Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker) von 1985 oder LVKH (Leistungsverzeichnis Klassische Homöopathie) von 2011. Bitte beachten Sie, dass je nach Aufwand der Betrag von dem in der GebüH abweichen wird.

BEZAHLUNG

Überweisen Sie bitte den Betrag nach Erhalt einer Liquidation.

Auch uns können Fehler unterlaufen. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie mit der Rechnungsstellung unzufrieden sind.

Eine homöopathische Behandlung sollte für jeden offen sein. Wenn Sie glauben, dass Sie eine homöopathische Behandlung nicht finanzieren können, dann sprechen Sie uns an. Erfahrungsgemäß findet sich immer ein Weg.

ERSTATTUNG DER BEHANDLUNGSKOSTEN

Die Gesetzlichen Kassen übernehmen keine Kosten.

Die Privaten Kassen und Zusatzversicherungen übernehmen die Kosten in vollem Umfang oder teilweise. Dies ist abhängig vom Vertrag, den Sie mit Ihrer Versicherung abgeschlossen haben.

Dasselbe gilt auch für die Beihilfen und ähnliche Kassen.